Der Künstler David Monty gründete 1990 die EAST SIDE GALLERY.

Mit der Genehmigung der Grenztruppen bzw. des Ministeriums für nationale Verteidigung der DDR, einen 1,3 km langen Rest der ehemaligen Hinterlandmauer zwischen der Oberbaum- und der Schillingbrücke an der Friedrichshainer Mühlenstraße für sein Kunstprojekt verwenden zu dürfen, begann Monty Künstler für sein Projekt, die längste Open-Air-Gallery der Welt zu schaffen, zu suchen. Es sollten 116 Künstler werden, die zwischen vier und 16 Segmente bemalten.

Videobericht: © Ralf Gründer, Berlin

Vorweg möchte ich in Erinnerung bringen, dass die ehemalige Open Air Gallery an der Berliner Mauer in Ostberlin-Mitte zu Kreuzberg in der Zeit von 1982 bis zum Mauerfall eine Länge von ca. 15 km hatte.


Tipp 1: Berliner Mauermalerei : ein dokumentarischer, multimedialer Spaziergang entlang der Berliner Mauer in der Zeit vor und während des Mauerfalls 1989 ; [CD-ROM] CD-ROM. - Berlin : Gründerzeit Verl., [1999]. - 1 CD-ROM + 1 Beih. - Systemvoraussetzungen: Windows 95/98; 486 PC 100 MHz; 32 MB RAM, besser 112 MB; Soundkarte 16 Bit; CD-ROM-Laufwerk (double-speed); Grafikkarte 800x600 Pixel, True Color. - USK: Info- Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG / Eigenvergabe 109j.
ISBN 3-9806893-0-1
Auf der CD-ROM Berliner Mauermalerei - Ein dokumentarischer Spaziergang ... finden Sie weitere Informationen zur East Side Gallery und Interviews mit einigen Künstlern

Tipp 2: Verboten: Berliner Mauerkunst : eine Dokumentation / von Ralf Gründer. - Köln ; Weimar ; Wien : Böhlau, 2007. - 352 Seiten : überw. Ill. ; 22 cm.
ISBN 978-3-412-16106-4

Tipp 3: Niemand hat die Absicht ... : Screenshot-Fotografie aus der Kameraarbeit von Herbert Ernst ; gedreht in den Jahren 1961 und 1962 im geteilten Berlin ; eine Dokumentation / von Ralf Gründer. - 3. Auflage. - Berlin : Berliner Wissenschafts-Verlag, 2016. - 456 Seiten : Illustrationen ; 20.8 cm x 21 cm.

ISBN 978-3-8305-3673-4

Tipp 4: Christine MacLean ...